Language schools » Austria » Kärnten » Klagenfurt

Inlingua Klagenfurt

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts lehrte man Sprachen, indem man sie zergliederte, analysierte und versuchte, bestimmte Regeln und Gesetzmäßigkeiten aufzustellen. Deren Beherrschung setzte langjähriges, drillmäßiges Lernen voraus, und die jeder Sprache eigenen Ausnahmen und Unregelmäßigkeiten bildeten nicht selten unüberwindliche Hürden. Die primäre Übungsmethode war die der Übersetzung, also einer mühsamen, dogmatischen Codierung und Decodierung von Wortgebilden nach standardisierten Denkmustern. Erst zur Jahrhundertwende erkannte man, daß die Übersetzung nicht Ziel der Sprachausbildung sein kann, sondern - ganz im Gegenteil - ein hinderlicher Zwischenschritt auf dem Weg zur aktiven Beherrschung der Zielsprache. Erstmalig wurde versucht, eine direkte Verbindung zwischen der geistigen Vorstellungskraft des Lernenden und der intuitiv erfaßbaren phonetischen Aussagekarft der Zielsprache zu schaffen: die "Direktmethode" war geboren! Auf der Basis dieser neuen Erkenntnisse entstanden die ersten privaten Sprachschulen. Als im Jahre 1968 die größte unter ihnen an eine US-Gesellschaft verkauft wurde, schloß sich die Mehrzahl der Europäischen Institute, deren Inhaber mit der Übernahme nicht einverstanden waren und lieber selbstständig bleiben wollten, zu einer neuen, eigenständigen Organisation zusammen und nannten diese Inlingua. Inlingua entwickelte die Direktmethode rasch weiter, wobei stets das Ziel der praktischen Sprachbeherrschung in kürzester Zeit einer umfassenden theoretischen Aufbereitung vorgezogen wurde. Ausgewählte Elemente der Suggestopädie und anderer Methoden wurden genauso wie auch moderne elektronische Medienunterstützung erfolgreich in das didaktische Konzept von Inlingua eingebunden. In der Welt-Zentrale in der Schweiz ist ein professionelles Team von Autoren und Pädagogen Tag für Tag damit beschäftigt, nach den jeweils neuesten Erkenntnissen Unterrichtsmaterialien neu- und weiterzuentwickeln und die seit Jahrzehnten bewährte Direktmethode laufend an die Anforderungen von heute und morgen anzupassen. Diese Lehrmittel werden im konzerneigenen Verlag hergestellt und kommen ausschließlich Inlingua-Schülern zugute. Heute gibt es bereits fast 300 Inlingua-Schulen in aller Welt. Unsere Methode Bei uns profitieren Sie vom Wissen und der Erfahrung von Fachleuten, die rund um den Globus kooperieren. Ihr Vorteil dabei: Wo immer Sie eine Sprachausbildung bei inlingua beginnen, Sie können sie dort weiterführen, wo Ihre "neue Sprache" die Landessprache ist. Ursprünglicher und intensiver läßt sich eine Sprache nicht erlernen. Die herkömmliche Art des Erlernens einer Fremdsprache beginnt meist mit Grammatik-Analysen und viel Theorie. Dann muß der Schüler Vokabeln pauken und Texte übersetzen - doch sprechen kann er jetzt noch immer nicht. Die inlingua Direktmethode fängt mit dem gesprochenen Wort an. Entscheidendes Merkmal ist der unmittelbare Einsatz der Zielsprache vom ersten Trainingsmoment an. Es sorgen beispielsweise Rollenspiele, Diskussionen, kurze Hörtexte und Filmszenen für eine ansprechende Stoffvermittlung. Dabei werden zwar auch Kenntnisse im Lesen und Schreiben einer Sprache vermittelt, aber der Schwerpunkt der Programme liegt in der Regel auf der mündlichen Kommunikation. Daß die Rahmenbedingungen stimmen müssen, um optimale Ergebnisse zu erzielen, setzen wir bei inlingua als selbstverständlich voraus: * kleine Gruppen, * einheitlicher Kenntnisstand, * internationale Zusammensetzung, * abgestimmtes Lehrmaterial, * Organisation und Betreuung





School name:Inlingua Klagenfurt
Address:Waagplatz 7 A-9020
Zip & city: Klagenfurt
Phone:+43 463 50 00 40
Web:http://www.inlingua-kaernten.at
Rate:


Total:
( vote)


Visits:
1448  



Inlingua Klagenfurt Language School Location